Computational Applied Mechanics

Forschungsprojekte

Wie Temperatur und Feuchte das Verhalten von Papier beeinflussen

Entwicklung eines geeigneten Materialmodells für die Behandlung des komplexen thermo-hygro-mechanische Verhaltens von Papier und Karton

Mehr lesen

Leichtbaupotenzial von holzfaserbasierten Materialien erhöhen

Verbesserung der Ausnutzung des Leichtbaupotenzials von Papier und Pappkarton unter Berücksichtigung des Einflusses der statistischen Schwankungen der Fasernetzwerkstruktur

Mehr lesen

 

Realistische numerische Modellierung der Papier Mikrostruktur

Ziel ist es, das Materialverhalten auf Strukturebene effizient zu beschreiben und gleichzeitig mikrostrukturelle Effekte der Faser- bzw. Netzwerkebene zu berücksichtigen

Mehr lesen

Modellierung des makroskopischen Schädigungsverhaltens von Papier

Abbildung des makroskopischen Schädigungsverhalten von Papier unter Berücksichtigung von großen Deformationen und anisotropen, elasto-plastischem Materialverhalten

Mehr lesen

Verpackungen optimieren durch numerische Modellierung

In der Kooperation mit SIG, einem weltweit führenden Hersteller von Getränke- und Nahrungsmittelverpackungen, wollen wir mithilfe unserer mechanischen Modellierungsansätze eine effiziente und ressourcenschonende Produktion unterstützen

Mehr lesen

Modellierung und Simulation im Straßenbau

Die aktuellen Standardverfahren zur rechnerischen Auslegung von Straßenverkehrsflächen sind im Kern bereits etliche Jahrzehnte alt und ihr Umfang der Modellierung ist eingeschränkt, bspw. auf lineares Materialverhalten. Es ist daher notwendig, numerische Simulationsmodelle zu entwickeln, die als Optimierungswerkzeug für die effiziente Entwicklung neuer Baustoffe, aber auch zur Weiterentwicklung bestehender Baustoffe eingesetzt werden können.

Mehr lesen

zuletzt bearbeitet am: 16.02.2024

Weitere Infos über #UniWuppertal: